Gothaer Unfallversicherung – Testbericht & Erfahrungen 2021

weltweiter Versicherungsschutz:
Beitragsbefreiung:
Invaliditätsleistung: ab 1 % Invalidität
Haushaltshilfe: bis zu 50 €/Tag
minimale Progression: 350 %
maximale Progression: 500 %
  • Tarif Basis
  • Tarif Plus
  • Tarif Premium

4.8 / 5
SEHR GUT

Allgemeines über die Unfallversicherung von Gothaer

Bei der Gothaer Versicherung handelt es sich grundsätzlich um eine der ältesten und bekanntesten Versicherungen Deutschlands, welche über 3,5 Millionen Kunden betreut und unter anderem auch eine Unfallversicherung anbietet – diese kann privat von Erwachsenen und Kindern beansprucht werden. Unter anderem hat die Unfallversicherung von Gothaer in der Stiftung Warentest eine Note von 1,8 erzielt. Aber auch viele weitere positive Testbewertungen konnte die Unfallversicherung von Gothaer im Test von anderen unabhängigen Institutionen erzielen. Im Gegensatz zur gesetzlichen Unfallversicherung schützt die private Unfallvorsorge 24 Stunden, in jeder Lebenssituation, rund um den Globus, vor den finanziellen Folgen eines Ereignisses, das plötzlich auf den Körper eines Menschen einwirkt und dabei einen Gesundheitsschaden verursacht.

Doch was sollte eigentlich bei der Unfallversicherung von Gothaer beachtet werden, welche Leistungen bietet diese an und wie berechnen sich hier die Kosten? Nachfolgend werden all die Fragen mit einem bestmöglichen Testbericht beantwortet und die wichtigsten Gothaer Unfallversicherung Erfahrungen wiedergegeben!

Leistungen der Gothaer Unfallversicherung

In Frage kommt die Unfallversicherung von Gothaer grundsätzlich für Personen, welche sich bei der Arbeit, in der Freizeit, im Straßenverkehr sowie im Haushalt absichern möchten. Dabei gibt es drei verschiedene Tarife, zwischen welchen die Kunden hier auswählen können.

Demnach gibt es auch verschiedene Kostenmodelle, welche mit den verschiedenen Tarifen zusammenhängen. Die Invaliditätssumme fällt bei der Gothaer Versicherung für Unfälle vollkommen flexibel aus und kann frei gewählt werden – je nach Versicherungstarif. Außerdem gilt die Unfallversicherung von Gothaer weltweit, sodass für das Ausland zum Beispiel im Zuge eines Urlaubes keine zusätzliche Unfallversicherung mehr abgeschlossen werden muss. Grundsätzlich sollte beachtet werden, dass die private Unfallversicherung von Gothaer für eine bestimmte Person abgeschlossen wird und nicht übertragen werden kann.

DIE TARIFE VON GOTHAER

Basis
weltweit versichert
keine Beitragsbefreiung
15.000 € Bergungskosten
15.000 € für kosmetische OP’s
Plus
weltweit versichert
keine Beitragsbefreiung
25.000 € Bergungskosten
25.000 € für kosmetische OP’s
Premium
weltweit versichert
keine Beitragsbefreiung
50.000 € Bergungskosten
50.000 € für kosmetische OP’s

Basis Tarif

Wer sich für den Tarif Basis entscheidet, kann mit einer Absicherung der wichtigsten Grundfälle rechnen. Dazu zählen zum Beispiel Infektionen, Unfälle aufgrund von Ermüdung, Sonnenbrände und Sonnenstiche, Lebensmittelvergiftungen, Schäden durch künstlich erzeugte Strahlen und einiges mehr. Er ist von allen drei Tarifen der günstigste und bietet trotzdem eine Absicherung der am häufigsten auftretenden Versicherungsfälle. 

  • Bergungskosten bis zu 15.000 € versichert
  • Zusatzleistungen bei Sportunfällen werden bis zu 1.000 € 
  • Mitwirkungsanteil bei Auswirkungen von Krankheiten und Gebrechen liegt bei 40 %
  • für kosmetische Operationen werden bis zu 15.000 € bezahlt
  • Vorschusszahlung in Höhe von 20 % der zu erwartenden Invaliditätsleistung

Tarif Plus

Der Plus Tarif stellt die Brücke zwischen Basis und Premium dar, wodurch den Kunden die Möglichkeit geboten wird, eine Mischung der beiden Tarife zu wählen. Demnach werden die Leistungen des Basis Tarifs mit höherem Umfang angeboten oder gar mehr Leistungen. Im Vergleich zum Premium Tarif, stellt das Plus Modell dennoch eine günstigere Variante dar. 

  • Vorschusszahlung liegt schon bei 30 %
  • Schlaganfälle und Herzinfarkte und Bewusstseinsstörungen durch Medikamente mitversichert
  • Haushaltshilfe bis zu 50 € am Tag
  • kosmetische Operationen bis zu 25.000 €
  • Zusatzleistung bei Sportunfällen liegt bei 2.500 €
  • Bergungskosten bis zu 25.000 €
  • Mitwirkungsanteil bei Auswirkungen von Krankheiten und Gebrechen fällt mit 45 % höher aus als beim Basis Modell

Tarif Premium 

Das Premium Modell liegt mit den Leistungen ganz klar an der Siegesspitze. Es beinhaltet die meisten möglichen Versicherungsfälle und bietet somit ein Sorglos-Paket an. Jedoch muss man auch sagen, dass auch die Kosten bei diesem Tarif am Höhepunkt sind, wenn man diese mit den beiden anderen Modellen vergleicht. Laut den Kundenerfahrungen gibt es aber kein Anzeichen dafür, dass diese Kosten ungerechtfertigt wären. 

  • Mitwirkungsanteil bei Auswirkungen von Krankheiten und Gebrechen liegt bei 50 % – somit nochmals höher
  • Vorschusszahlung in Höhe von 40 % der zu erwartenden Invaliditätsleistung möglich
  • Verletzungen, welche durch Eigenbewegung entstehen, sind ebenfalls versichert
  • Zerstörung von Zahnersatz bis zu einer Summe von 2.500 € versichert
  • inkl. kosmetische Operationen nach einer krebsbedingten Brust-OP
  • auch alle Leistungen des Basis und Plus Modells sind mitversichert
Basis
Plus
Premium
Bergungskosten
bis 15.000 €
bis 25.000 €
bis 50.000 €
Kosmetische Operationen
bis 15.000 €
bis 25.000 €
bis 50.000 €
Infektionen
Schlaganfall/Herzinfarkt
Vergiftungen
Zusatzleistung bei Sprtunfällen
bis 1.000 €
bis 2.500 €
bis 10.000 €
Haushaltshilfe
bis 50 €/Tag – max. 1.000 €
bis 50 €/Tag – max. 2.500 €

Einen weiteren Teil der Leistungen der Unfallversicherung von Gothaer stellen außerdem diverse Zusatzleistungen dar:

  • Unfallrente
  • Todesfallversicherung
  • Krankenhaustagegeld
  • CuraPlus Hilfs- und Pflegeleistungen
  • Invalidität Zusatzschutz

Zu den Gothaer Leistungen zählt auch die freie Wählbarkeit von Progressionsstaffeln, welche sich je nach Versicherungstarif unterscheiden. So fällt auch die Invaliditätsleistung je nach Versicherungstarif unterschiedlich aus: Tritt beispielsweise eine Verletzung der Stimme auf, so liegt diese bei dem Tarif Basis bei 40 %, bei dem Tarif Plus bei 80 % und bei dem Tarif Premium sogar bei 100 %. Es gibt also je nach Progressionsmodell durchaus große Unterschiede.

Kosten der Unfallversicherung von Gothaer

Zunächst einmal hängen die Kosten beziehungsweise die Versicherungsbeiträge von dem Tarif ab, welcher für die Unfallversicherung von Gothaer gewählt wird.

Außerdem spielen die Gothaer Unfallversicherung Leistungen, welche zusätzlich ausgewählt werden eine wichtige Rolle. Für die Gothaer Unfallversicherung Leistungen werden zudem individuelle Versicherungssummen festgelegt, welche die Höhe der Kosten bestimmen.

Den Gothaer Unfallversicherung Erfahrungen nach werden alle Versicherten zudem in eine von zwei Gefahrengruppen eingeteilt, sodass auch die jeweilige Gefahrengruppe entscheidend für die Höhe der Kosten ist. Dabei sollte beachtet werden, dass für Kinder eine eigene Gefahrengruppe von Gothaer festgelegt wurde.

Unfallversicherungsunternehmen machen hinsichtlich der Risikoeinschätzung einen Unterschied zwischen Arbeitnehmern in Verwaltungsberufen und solchen, die einer körperlich-handwerklichen Tätigkeit nachgehen. So zahlt etwa ein Schornsteinfeger mehr als eine Lehrerin, Kinder haben ihre eigenen Gefahrenklassen.

Beispiel einer Beitragsberechnung bei Gothaer

Vorteile

  • Wahl zwischen drei verschiedenen Tarifen
  • für Kinder und Erwachsene geeignet
  • flexible Progressionsstaffeln
  • Kostenübernahme bis Feststellung des Invaliditätsgrades
  • zahlreiche Versicherungsfälle inbegriffen
  • Online-Nachlass bei Plus – und Premium-Deckung
  • zusätzliche Leistungen können flexibel festgelegt werden
  • Beiträge werden günstiger, wenn halbjährig oder ganzjährig gezahlt wird
  • minimale Progression von 350 %

Nachteile

  • Zerstörung von Zahnersatz nur in Premium versichert
  • Haushaltshilfe entfällt bei Tarif Basis
  • viele Extremsportarten sind nicht von dem Versicherungsschutz betroffen

Fazit

Die Gothaer Unfallversicherung Erfahrungen fallen zu einem großen Teil sehr gut aus: Gerade mit den günstigen Beiträgen, den vielen zusätzlichen Leistungen und der Wahl zwischen drei verschiedenen Tarifen kann die Unfallversicherung überzeugen.

Zudem ist aus den Gothaer Unfallversicherung Erfahrungen positiv zu entnehmen, dass die Unfallversicherung auch von Kindern genutzt werden kann. Es sollte lediglich beachtet werden, dass je nach Tarif bestimmte Versicherungsfälle nicht inklusive sind, welche aber möglicherweise von wichtiger Bedeutung sind. Hier wäre es wünschenswert, wenn den Kunden etwas mehr Individualität geboten würde, sodass die Versicherungsfälle nach den eigenen Wünschen zusammengestellt werden könnten.

Falls Ihnen die Gothaer nicht in allen Punkten zusprechen sollte, können Sie sich natürlich auch gerne bei anderen Versicherungen informieren oder zum Beispiel auch die Maxcare Erfahrungen durchstöbern, um zu wissen, was andere Kunden denken. 

Kundenbewertungen

4.2
Rated 4.2 out of 5
basiert auf 13 Bewertungen
Ausgezeichnet39%
Sehr Gut46%
Gut15%
Mittelmäßig0%
Schlecht0%
tolle website
Rated 4 out of 5
vor 2 Wochen

Ich kenne mich nicht wirklich mit der Thematik aus und bin sehr glücklich, dass man sich auf dem Portal des Anbieters doch recht gut auf einen Schlag informieren kann.

FrauimInternet!
sinvoll
Rated 4 out of 5
vor 3 Wochen

Unfälle können ja nun wirklich überall und immer passieren, weshalb es Sinn macht, sich auf das vorzubereiten, was man mitunter nicht erwartet!

Typpe
erster Fall
Rated 5 out of 5
vor 1 Monat

Ich bin sehr froh, dass ich mich vor ein paar Monate für Gothaer entschieden hatte, da ich nun tatsächlich die Hilfe des Anbieters in Anspruch nehmen musste!

Tété
yes!
Rated 5 out of 5
vor 1 Monat

Hatte mir die ganzen Details mal etwas genauer angesehen und bin zum Entschluss gekommen, dass das hier die richtige Adresse für mich ist.

T2GG3
besser informieren...
Rated 3 out of 5
vor 1 Monat

Man sollte sich im Vorhinein am besten sehr genau über die einzelnen Vor- und Nachteile der einzelnen Anbieter informieren.

AAL
Gothaer ist toll
Rated 5 out of 5
vor 1 Monat

Man passt sich hier auf jedem Fall den zeitlichen Gegebenheiten an, da die Mitarbeiter in meinem Fall so wirkten, als könnten sie sich auch gut mit jüngeren Personen unterhalten und diese davon überzeugen, sich für eine Unfallversicherung zu entscheiden :D. Auf jeden Fall war ich sehr angetan, als ich mich kurz einmal informieren wollte, wie das Ganze denn so im Ernstfall ablaufen würde, da ich mich damit nun einfach nicht so gut auskenne und immer gerne sicher gehe. Der Mitarbeiter wusste direkt eine gute Antwort und konnte mich recht schnell davon überzeugen, dass es wohl wirklich eine gute Idee sei, sich für eine Versicherung dieser Art zu entscheiden. Nicht zuletzt deswegen habe ich mich nun bei der Gothaer gemeldet für die Unfallversicherung :).

AliceWonderland