Maxcare Unfallversicherung – Testbericht & Erfahrungen 2020

  • ab 50.000 € Invaliditätsleistung
  • Mitversicherung anderer Personen
  • bis zu 20.000 € Sofortleistung
  • inkl. Krankenhaustagegeld

5,48 €

monatlich

65,76 €

jährlich
  • Progression: bis zu 500 %
  • Bergungskosten: bis zu 100 %
  • Beitragsbefreiung: nein


Bewertungen lesen

Allgemeines

Maxcare arbeitet mit einem erfahrenen Partner zusammen. Dies ist die Deutsche Familienversicherung AG. Das Traditionsunternehmen steht seit dem Jahre 2006 für innovative und einfache Versicherungslösungen bereit. Diese werden klar verständlich und transparent publiziert, sodass selbst Laien das Ganze sofort verstehen.

Die Maxcare Erfahrungen zeigen, dass unterschiedliche Produkte angeboten werden. Irrelevant, ob es sich um eine Zahnzusatzversicherung, eine Pflegezusatzversicherung oder um die Maxcare Unfallversicherung handelt, es wird bestimmt jeder fündig. Die Maxcare Erfahrungen beweisen, dass Maxcare bei der Stiftung Warentest mit 100 Prozent bei der Kostenübernahme und mit 100 Prozent bei dem Service überzeugen kann. Von vielen Kunden wird sie auch als die beste Unfallversicherung von allen bezeichnet. 

DIE TARIFE VON MAXCARE

Basis

  • 5.000 € Sofortleistung
  • 50.000 € bei Vollinvalidität
  • 25.000 € Versicherungssumme
  • 100 % Progression

Komfort

  • 10.000 € Sofortleistung
  • 162.500 € bei Vollinvalidität
  • 50.000 € Versicherungssumme
  • 225 % Progression

Premium

  • 15.000 € Sofortleistung
  • 337.500 € bei Vollinvalidität
  • 75.000 € Versicherungssumme
  • 350 % Progression

Exklusiv

  • 20.000 € Sofortleistung
  • 600.000 € bei Vollinvalidität
  • 100.000 € Versicherungssumme
  • 500 % Progression

Leistungen der Maxcare Unfallversicherung

Bei der Maxcare kann zwischen vier Tarifen ausgewählt werden. Es gibt den Basis-Tarif, den Komfort-Tarif, den Premium-Tarif und den Exklusiv-Tarif.

Such-, Rettungs- und Bergungsdienste werden bei allen Tarifen zu 100 Prozent übernommen. Das Gleiche gilt für kosmetische Operationen, Heilbehandlungskosten im Ausland, Unfälle beim Tauchen, Krankentransporte und Rücktransporte, Mehrkosten durch Reiseverlaufsänderung, Überführung und Bestattung, Nachhilfeunterricht, medizinische Rehabilitation und Organtransplantationen, die berufliche Wiedereingliederung, behindertengerechte und bauliche Maßnahmen sowie die Kosten für einen Krankenhausaufenthalt.

Bei den anderen Leistungen unterscheiden sich die Tarife. Im Folgenden werden Ihnen die einzelnen Tarife näher vorgestellt.

Basis-Tarif

  • Psychologische Betreuung: bis zu 250 Euro
  • Komageld: 7,50 Euro pro Kalendertag
  • Tagesgeld bei Pflege von Angehörigen, wenn die versicherte Person nicht in der Lage ist die Pflege zu übernehmen: zehn Euro
  • Pflegetagegeld bei Pflegegrad 2-5: zehn bis 40 Euro
  • Haustierbetreuung bis zu 1,5 Monaten
  • Haushaltshilfe für sechs Monate, je Kalendertag 25 Euro
  • Kinderbetreuung für sechs Monate, je Kalendertag 25 Euro
  • Roaming-in: 15 Euro je Kalendertag oder tatsächliche Erstattung der Aufenthaltskosten
  • Tagesgeld bei ambulanten Operationen: drei Tagessätze
  • Genesungsgeld: 25 Euro pro Tag
  • Krankenhaustagegeld im Ausland: 50 Euro pro Tag
  • Krankenhaustagegeld im Inland: 25 Euro pro Tag
  • Kapitalleistung für verwaiste Vollwaisen: 20.000 Euro

Komfort-Tarif

  • Psychologische Betreuung: bis zu 500 Euro
  • Komageld: 15 Euro pro Kalendertag
  • Tagesgeld bei Pflege von Angehörigen, wenn die versicherte Person nicht in der Lage ist die Pflege zu übernehmen: 20 Euro
  • Pflegetagegeld bei Pflegegrad 2-5: 20 bis 80 Euro
  • Haustierbetreuung bis zu drei Monaten
  • Haushaltshilfe für sechs Monate, je Kalendertag 50 Euro
  • Kinderbetreuung für sechs Monate, je Kalendertag 50 Euro
  • Roaming-in: 30 Euro je Kalendertag oder tatsächliche Erstattung der Aufenthaltskosten
  • Tagesgeld bei ambulanten Operationen: drei Tagessätze
  • Genesungsgeld: 50 Euro pro Tag
  • Krankenhaustagegeld im Ausland: 100 Euro pro Tag
  • Krankenhaustagegeld im Inland: 50 Euro pro Tag
  • Kapitalleistung für verwaiste Vollwaisen: 40.000 Euro

Premium-Tarif

  • Psychologische Betreuung: bis zu 750 Euro
  • Komageld: 22,50 Euro pro Kalendertag
  • Tagesgeld bei Pflege von Angehörigen, wenn die versicherte Person nicht in der Lage ist die Pflege zu übernehmen: 30 Euro
  • Pflegetagegeld bei Pflegegrad 2-5: 30 bis 120 Euro
  • Haustierbetreuung bis zu 4,5 Monate
  • Haushaltshilfe für sechs Monate, je Kalendertag 75 Euro
  • Kinderbetreuung für sechs Monate, je Kalendertag 75 Euro
  • Roaming-in: 45 Euro je Kalendertag oder tatsächliche Erstattung der Aufenthaltskosten
  • Tagesgeld bei ambulanten Operationen: drei Tagessätze
  • Genesungsgeld: 75 Euro pro Tag
  • Krankenhaustagegeld im Ausland: 150 Euro pro Tag
  • Krankenhaustagegeld im Inland: 75 Euro pro Tag
  • Kapitalleistung für verwaiste Vollwaisen: 60.000 Euro

Exklusiv-Tarif

  • Psychologische Betreuung: bis zu 1000 Euro
  • Komageld: 30 Euro pro Kalendertag
  • Tagesgeld bei Pflege von Angehörigen, wenn die versicherte Person nicht in der Lage ist die Pflege zu übernehmen: 40 Euro
  • Pflegetagegeld bei Pflegegrad 2-5: 40 bis 160 Euro
  • Haustierbetreuung bis zu sechs Monate
  • Haushaltshilfe für sechs Monate, je Kalendertag 100 Euro
  • Kinderbetreuung für sechs Monate, je Kalendertag 100 Euro
  • Roaming-in: 60 Euro je Kalendertag oder tatsächliche Erstattung der Aufenthaltskosten
  • Tagesgeld bei ambulanten Operationen: drei Tagessätze
  • Genesungsgeld: 100 Euro pro Tag
  • Krankenhaustagegeld im Ausland: 200 Euro pro Tag
  • Krankenhaustagegeld im Inland: 100 Euro pro Tag
  • Kapitalleistung für verwaiste Vollwaisen: 80.000 Euro

Wie kann man zur Unfallversicherung von Maxcare wechseln?

Die Maxcare Erfahrungen zeigen, dass der Wechsel zur Maxcare Unfallversicherung sehr einfach funktioniert. Der gewünschte Tarif kann online einfach ausgewählt werden. Danach werden die Betroffenen zu einem Antrag weitergeleitet, der ganz einfach online ausgefüllt werden kann.

Wenn dies alles durchgeführt worden ist, steht den Betroffenen unmittelbar der Versicherungsschutz zur Verfügung.

Kosten der Unfallversicherung von Maxcare?

Die Maxcare Erfahrungen zeigen, dass die Kosten für die Versicherung von dem Alter des Versicherten abhängig sind.

Der Basistarif für ein Baby kostet 2,06 Euro pro Monat, der Komforttarif kostet 4,21 Euro pro Monat, der Premiumtarif kostet 6,90 Euro pro Monat und der Exklusivtarif kostet 10,62 Euro.

Im Vergleich dazu kostet ein Basistarif für einen 100-jährigen Menschen 25,22 Euro, der Komforttarif kostet 58,45 Euro, der Premiumtarif kostet 100,13 Euro pro Monat und der Exklusivtarif kostet 159,09 Euro. Ein durchschnittlicher Erwachsener zahlt 5,48 Euro, 12,52 Euro, 21,57 Euro und 34,68 Euro für Basis-, Komfort-, Premium- und Exklusivtarif.

Es kann somit erkannt werden, dass die Kosten für die Maxcare Unfallversicherung sehr unterschiedlich sind.

Warum sollte ausgerechnet die Maxcare Versicherung gewählt werden?

Die Maxcare Erfahrungen zeigen, dass sich der Abschluss der Versicherung lohnt. Hierfür sind vor allem der Schutz in der Freizeit, der Leistungsanspruch von Anfang an sowie der ständige Zugriff auf die Unterlagen verantwortlich.

Sollte sich ein Berufstätiger bei der Arbeit verletzen, greift die gesetzliche Unfallversicherung. Dies ist auch der Fall, wenn es auf dem Weg zur Arbeit passiert. Allerdings passieren zwei Drittel der Unfälle in der Freizeit. Aufgrund dessen lohnt sich eine zusätzliche Unfallversicherung.

Bei einem kleinen Unfall können große Folgen auftreten. Psychische und finanzielle Zusatzbelastungen können häufig unerwartet auftreten. Dadurch kann der Invaliditätsgrad ansteigen.

Maxcare stellt die Vertragsunterlagen und alle wichtigen Nummern online zur Verfügung. Der mobile Servicecenter kann ständig aufgerufen werden. Zusätzlich steht eine mobile Wallet-Card zur Verfügung.

Vorteile

  • weltweite Assistance-Dienste
  • Übernahme aller Unfallkosten
  • Leistungsanspruch von Anfang an
  • jederzeit Zugriff auf die Unterlagen
  • voller Versicherungsschutz in der Freizeit

Nachteile

  • Beitrag steigt mit Alter
  • Leistungsbegrenzung in den ersten vier Jahren
  • beschränkt auf gesetzlich Versicherte

Fazit

Zusammenfassend kann somit gesagt werden, dass es sich bei dieser Versicherung um ein durchaus sehr solides Angebot handelt. Die Maxcare Erfahrungen zeigen, dass sich das Angebot für all jene lohnt, die einen guten Versicherungsschutz zu einem guten Preis haben möchten. Die Versicherung ist als sehr positiv zu beurteilen, wenn mit den Nachteilen gelebt werden kann.

Natürlich gibt es neben Maxcare aber auch andere tolle Anbieter. Empfehlenswert sind auf alle Fälle:

Kundenbewertungen

maxcare maxcare 91 0 100 5
91.333333333333%
Durchschnitt basierend auf 5 Bewertungen
Rate it!
close

Success! Thanks a lot for taking time providing a review.

close
Mit Versenden des Kommentars gebe ich meine Erlaubnis, dass meine angegebenen Daten aus dem Formular gespeichert werden und auf dieser Website verbleiben, bis das Kommentar vollständig entfernt wurde oder die Meinungsäußerungen aus rechtlichen Gründen zurückgesetzt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihr Einverständnis jederzeit in Zukunft per E-Mail, welche im Impressum auffindbar ist, widerrufen. Weitere Informationen zum Umgang mit Benutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


  • Preis-Leistung
    88%
  • Kundenservice
    80%
  • Website
    90%

4 Bewertungen

Evelyn 11110.08.2020
  • Preis-Leistung
    90%
  • Kundenservice
    86%
  • Website
    100%
Abschluss war richtig einfach - no problems!!!
V.K.19.06.2020
  • Preis-Leistung
    95%
  • Kundenservice
    50%
  • Website
    92%
nette Konditionen, Website ist hilfreich aufgebaut, über den Kundenservice kann ich ncihts sagen
Florian Hein07.06.2020
  • Preis-Leistung
    95%
  • Kundenservice
    100%
  • Website
    89%
Also ich kenne die Maxcare Versicherung ziemlich gut, habe dort ebenfalls eine Versicherung für meine Zähne laufen und bin eigentlich rundum zufrieden. Könnte mich über nichts beschweren, verlief bis jetzt immer alles ohne Probleme. Das Serviceteam ist ebenfalls sehr sehr freundlich und zuvorkommend!!! Habe also auch die Unfallversicherung hier abgeschlossen, denke sie haben diese erst neu in ihre Produktpaletten eingebunden aber ja wie gesagt, nachdem ich bis jetzt nur gute Erfahrungen mit Maxcare machte, vertrau ich auch bei der Unfallversicherung auf sie!
Jessica P.20.05.2020
  • Preis-Leistung
    75%
  • Kundenservice
    75%
  • Website
    75%
kannte diese Versicherung zuvor noch garnicht, bin durch diesen Testbericht darauf gestoßen und wirklich am überlegen, ob ich diese wähle. Die Konditionen und Vision der Versicherung finde ich wirklich sehr attraktiv und ansprechend für mich.. sehr ähnlich wie die Deutsche Familienversicherung, denke dass diese eventuell zusammengehören könnten? Bin mir aber nicht sicher, weil ich die Maxcare Versicherung wie gesagt, zuvor noch nicht gehört hatte.. Kann mehr dazu sagen, falls ich sie abschließen und positive/negative Erfahrungen gemacht habe! MfG